Aktivität

Begegnungen mit Menschen, BIBERRevieren und Konflikten


In einem Zeitraum von drei Jahren hat der Naturschützer Hartmut Schott über 40 Biberreviere in Deutschland regelmäßig beobachtet und dokumentiert. Die erlebnisreichen Begegnungen mit Menschen, den vielfältigen Biberrevieren und den Konflikten zwischen Mensch und Biber haben den Naturfreund nachhaltig geprägt. Die tragende Vision des Naturschützers ist das Ziel, eine nachhaltige Konzeption zu entwickeln um die Konflikte um die Biberreviere zu entschärfen. Das Biberelfenbein wird dabei eine tragende Rolle übernehmen. Ein Teil der Einnahmen aus dem Verkauf des Biberelfenbein werden zur Förderung des Biberschutzes eingesetzt. Eine diskriminierende Haltung gegenüber dem Leittier Biber wird in der Verwendung der Begriffe  "Schädling" und  "Landplage" deutlich. Insbesondere Personen der Öffentlichkeit benutzen diese Begriffe, um die materiellen Interessen von betroffenen Landwirten zu vertreten. Der bildungspolitische Schaden der dadurch in der Bevölkerung und im Naturschutz angerichtet wird sollte widersprochen werden. Besser ist eine zukunftsorientierte Haltung, die Landwirte auszeichnet, die einen vorbildhaften und kooperativen Umgang mit dem Biber praktizieren.

 

Die Webseite Konflikte ist wegen sensibler Daten und Informatonen ausschließlich für unsere Kunden, Freunde und Partner durch ein Passwort zugänglich. Durch den Erwerb eines Biberelfenbein aus unserer Produktpalette erhalten Sie automatisch Ihr Zugangspasswort. Bitte pflegen Sie einen verantwortungsvollen Umgang mit den Informationen. Werden Sie Kunde, Freund oder Partner und fördern Sie die Wildnis in Deutschland und West-Europa.

 

Menschen

Erlebnisreiche Begegnungen mit beein-druckenden Menschen auf den Exkursionen zum Biber.

Reviere

Biberreviere sind in ihrer unterschiedlichen Vielfalt einmalige Naturformationen mit viel Wildnis.

Konflikte

Konflikten begegnen und nach Lösungs- wegen suchen, das ist die bleibende Aufgabe für die Zukunft.


Die Entdeckung des  Biberelfenbein

Eine neue Welt des sehen


 

 

 

 "Der Mensch schädigt die Natur.

 

Der Biber macht keinen Schaden,

 

der Biber macht Natur."

 

                                                                   Hartmut Schott